Die Webdesign Homepage

Tag / Schlagwort: trash

Schriften fürs Grunge Design

von am Mai.23, 2009, unter Webdesign

Soeben habe ich einen Blogbeitrag gesehen, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Hier geht es um das Thema Typografie auf der Webseite. Dazu gibt es jede Menge guter Artikel und Workshops, doch besonders im Bereich Grunge-Webdesign benötigt man ggf. fertige Schriftarten, die den Grunge-Effekt bereits insich haben.
(weiter lesen…)

1 Kommentar :, , , weiter lesen...

Grunge – Webdesign Müll?

von am Mai.23, 2008, unter Trends

Trash Design in Webseiten - Grunge WebdesignOk, diese Seite wird kaum einen Design Wettbewerb gewinnen, aber das auch abseits der sauberen Webseiten, die häufig sehr änlich aussehen, ehr mit schmutzigen „Tricks“ gearbeitet wird, zeigt der Trend „Grunge Webdesign“. Wie im Web zu sehen, arbeiten eine ganze Reihe an kreativen Webdesignern mit zunächst eher als verpönt geltenden Techniken. Weg von dem Saubermann – Look – hin zu schmutzig und verschmiert wirkenden Seiten.

Eine häufig anzutreffende Form ist das vergilbte Papier, welches als Hintergrund dient. Natürlich muss das „Papier“ auf der Seite festgeklebt sein – hierzu dient oft Tesafilm. Manchmal auch eine Büroklammer…

Der Rest vom Kaffee, der unten an der Tasse babbte, hinterlässt natürlich einen braunen Rand auf der Seite, genauso die locker angepinnten Notizzettel. Ferner werden häufig handschriftliche Texte verwendet wie auch die aus der Schulzeit unbeliebten Eselsohren.

Kurzum: Grunge Webdesign lässt sich hervorragend kreativ nutzen und verleiht einer Website einen sehr eigenes Aussehen. Auch wenn so mancher es als Internet Müll bezeichnen würde, Grunge Design ist mehr als salonfähig und ganz nebenbei eine willkommene Abwechlung in dem oft einheitlichen Glanz und Glamour-Look des Web 2.0.

1 Kommentar :, , , weiter lesen...

Suchen Sie etwas?

Tragen Sie den Begriff ein, den Sie suchen: