Die Webdesign Homepage

Trends

Tipps für das optimale Twitter-Profil-Design

von am Jan.11, 2011, unter Trends, Webdesign

Gastartikel von Christian Adamek, twago.de

Twitter ist in aller Munde: Kaum jemand kann sich dem Sog des Microblogging-Tools mit dem blauen Vogel entziehen. Natürlich geht es vornehmlich um den auf 140 Zeichen begrenzten Inhalt eines jeden Tweets, doch auch das Auge twittert mit. Mit den folgenden Tipps können Sie ihr Twitter-Profil optimal gestalten. (weiter lesen…)

Kommentar schreiben :, , weiter lesen...

meta name=“keywords“ content=“viele Keywords für Yahoo“

von am Okt.15, 2009, unter Trends

Aus aktuellem Anlass möchte ich alle Homepage-Betreiber darüber informieren, das nach Google nun auch Yahoo offiziell verkündet hat, das die Angaben der Keywords in den Meta-Angaben einer Webseite eine untergeordnete, wenn nicht zu vernachlässigende Rolle spielen. (weiter lesen…)

Kommentar schreiben :, weiter lesen...

Presse für Web-Entwickler

von am Sep.07, 2009, unter Trends

Web-Entwickler lesen Presse? Wer sich als Web-Entwickler über die neuesten Trends, Technologien und Workshops informiert, schaut in seine RSS-Feeds, folgt auf Twitter anderen Webdesigner, Entwicklern oder Marketing-Experten. Da man ja eh am Rechner sitzt, bietet es sich an am Monitor sich über die neuesten Nachrichten rund um den „Homepage-Bau“ zu informieren. Doch es geht auch altmodischer.
(weiter lesen…)

1 Kommentar :, , weiter lesen...

Twitter als Fahndungsmedium

von am Jul.13, 2009, unter Trends

Wer heute die aktuellen Twitter-Trends ansieht, kommt an dem Begriff Twitterfahndung nicht vorbei. Mit dem Tweet

Mein roller wurde in hh geklaut.Polizei null engagiert. Probiere #twitterfahndung – please rt danke!

erhofft sich Karsten Wysk den Dieb zu schnappen. Innerhalb kürzester Zeit haben jede Menge Twitternutzer seinen Aufruf weiter gepostet und sogar die Twitterer von hamburg_de haben sich entschlossen, seine Diebstahl-Anzeige weiter zu leiten. Hoffen wir mal, das das schnelle Medium Twitter dem Herr Wysk seinen Roller möglichst bald zurück bringt.

Kommentar schreiben : weiter lesen...

Twitter Blog Parade

von am Jun.16, 2009, unter Trends

Auf Internetblogger habe ich eben gesehen, das es eine neue Blog-Parade gibt. Nun werde ich auch mal dran teilnehmen. Es geht ums Thema Twitter, welches ja nicht nur im Netz, sondern auch in Medien wie dem Fernsehen inzwischen oft genannt wird. Was Twitter ist könnte ich hier jetzt ausgiebig erklären und beschreiben, doch das überlasse ich den vielen anderen Seiten die dies bereits getan haben. (weiter lesen…)

Kommentar schreiben :, weiter lesen...

Unterwegs surfen und Mails abrufen

von am Jun.10, 2009, unter Trends

Wer eine eigene Homepage hat, will auch unterwegs sehen, was der Traffic macht, welche Blog Kommentare auf Freischaltung warten oder einfach nur die Mails abrufen. Wie unter anderem das Apple Magazin berichtet, wird es das neue iPhone von Apple ab dem 19. Juni im T-Mobile-Shop geben. Nach wie vor scheint es so zu sein, das es das Handy nur in Verbindung mit einem 2-Jahresvertrag geben wird, aber das schreckt die Mac Community wenig. (weiter lesen…)

Kommentar schreiben weiter lesen...

Suchen im Netz in Echtzeit – die Echtzeitsuche

von am Mai.11, 2009, unter Trends

Nach wie vor ist Google die erste Wahl, wenn es um die Suche nach Informationen geht. Wie lange dies aber so bleibt ist fraglich, denn Google hat einen gravierenden Nachteil: Die Suchergebnisse sind mitunter stark veraltet.

Diesen Blog-Artikel findet man ggf. erst nach einigen Stunden oder gar Tagen im Index von Google. Ok, dieser Artikel dürfte auch nach Wochen noch bei dem einen oder anderem Interesse wecken, doch schön wäre es doch, wenn neue Inhalte im Web zeitnah – also in einer Art Echtzeitsuche – verfügbar wären.
(weiter lesen…)

Kommentar schreiben :, , weiter lesen...

Geocities – es war einmal…

von am Apr.27, 2009, unter Trends

Wer heute eine kostenlose Homepage haben möchte, hat im sogenanntem Web 2.0 – Zeitalter jede Menge Möglichkeiten, seine Inhalte unter einer eigenen URL abzulegen. Wie heise berichtet, stellt Yahoo den Dienst Geocities ein. Die Nutzerzahlen seien erheblich gesunken, da jede Menge ebenfalls kostenloser Dienste in unmittelbarer Konkurrenz zu Geocities stehen.

Die Nutzer, die den Yahoo Dienst bisher nutzen, können künftig auf „Yahoo Web Hosting“ zurück greifen und Ihre Homepage dort weiter betreiben, wird berichtet.

Kommentar schreiben :, weiter lesen...

Suchen Sie etwas?

Tragen Sie den Begriff ein, den Sie suchen: